Navigation

Bachelor

Bachelorstudium Andrew Neel

Bild: Andrew Neel

Aufbau des Bachelorstudiums Chemie- und Bioingenieurwesen

In den ersten 4 Semestern werden die naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen gelehrt.

Im weiteren Verlauf des Studiums werden diese Grundlagen vertieft und Kompetenzen in den Kernfächern des Chemie- und Bioingenieurwesen erworben.

Die konkreten Module finden Sie hier unter Studienablaufplan Bachelor CBI:

 

1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester 5. Semester 6. Semester
Mathematik 1 Mathematik 2 Mathematik 3 Grundlagen der Verfahrenstechnik 1 Grundlagen der Verfahrenstechnik 2 Prozessmaschinen und Apparatetechnik
Experimentalphysik Werkstoffkunde Mikrobiologie Strömungsmechanik Mechanische Verfahrenstechnik Reaktionstechnik
Allgemeine und anorganische Chemie Physikalische Chemie Organische Chemie Messtechnik und Instrumentelle Analytik Bioreaktions- und Bioverfahrens-technik Wahlpflichtmodul 2
Statik und Festigkeitslehre Konstruktionslehre und Technisches Zeichnen Biochemie 1 Biochemie 2 und biochemisches Praktikum Thermische Verfahrenstechnik Bachelorarbeit mit Referat
Chemische und biologische Prozesstechnik mit Einführungsprojekt Technische Thermodynamik Computeranwendungen in der Verfahrenstechnik Praktikum CBI
Wahlpflichtmodul 1

Wahlpflichtkatalog

  • Wahlpflichtmodul 1 („Fachrichtung“):
    • Medizinische Biotechnologie (WS)
    • Energietechnik (SS)
    • Nachhaltige Chemische Technologie 2 – Verfahren (WS)
  • Wahlpflichtmodul 2 („Systemtheorie“)
    • Computeranwendungen in der Verfahrenstechnik 2 (WS)
    • Prozessautomatisierung (WS)
    • Grundlagen der Elektrotechnik (SS oder WS)

Mehr über die einzelnen Module erfahren Sie im UnivIS