Navigation

Berufsbild

Detailansicht einer Anlage

Bild: Aaron Barnaby

Biogas-Anlage in der Draufsicht

Bild: Kap Jasa

Als Absolventin oder Absolvent des Chemie- und Bioingenieurwesens (CBI) stellen Sie sich den wesentlichen Herausforderungen für unsere Zukunft. Diese ergeben sich aus dem Wandel gesellschaftlicher Strukturen, der industriellen Globalisierung und insbesondere aus dem Bevölkerungswachstum:

  • Sicherstellung der Ernährung
  • Deckung des Energiebedarfs
  • Schonung der Ressourcen
  • Schutz der Umwelt

Aufgrund ihrer branchenübergreifenden Struktur ist die Verfahrenstechnik und damit das Chemie- und Bioingenieurwesen in fast allen Industriezweigen zu finden:

  • Eisen- und Stahlindustrie, Chemieindustrie und Petrochemische Industrie
  • Kosmetik-, Papier- und Textilindustrie
  • Biotechnologie, Pharmaindustrie
  • Umweltschutz, Gewinnung von Energiestoffen und Biomasse
  • Anlagen- und Apparatebau
  • Nahrungs-, Genuss- und Futtermittel
  • Glas und Keramik
  • Kunststoff-, Holz, Baumittelindustrie
  • Überwachungs- und Genehmigungsbehörden

  • Prozessauslegung für Labor-, Technikums- und Industrieanlagen
  • Forschung zur Entwicklung neuer Verfahren
  • Anlagen- und Apparatebau, Planung, Konstruktion
  • effizienter Rohstoff- und Energieeinsatz
  • Vermittlung zwischen den Naturwissenschaften und dem Maschinenbau